Ausbildung von A-Z

Ausbildung von A-Z

Verbundausbildung – Was ist das?

Die Ausbildung im Verbund ist kein neues Phänomen. Sie bedeutet, dass mehrere kooperierende Unternehmen Auszubildende phasenweise in den Partnerbetrieb aussenden, um dort die Arbeiten zu erlernen, die im eigenen Betrieb nicht vermittelt werden können. Interessant ist dieses Ausbildungsmodell insbesondere für hochspezialisierte Unternehmen, aber auch für Betriebe, die neu gegründet wurden, oder deren personelle oder organisatorische Voraussetzungen für die Durchführung der beruflichen Erstausbildung nicht vollständig gegeben sind. Selbst eine vollständige Berufsausbildung durch den Ausbildungsverbund ist möglich. Unternehmen, die ausbilden möchten, dies jedoch nicht im eigenen Betrieb leisten können, bietet der Ausbildungsverbund Mönchengladbach die Möglichkeit einer qualifizierten, aber dennoch kostengünstigen Ausbildung.

Die Vorteile einer Ausbildung im Verbund sind vielfältig:

  • Partnerunternehmen sparen an den Kosten für die eigene Ausbildungseinrichtung und die entsprechenden Ausbilder.
  • Sie bündeln die Ausstattungsinvestitionen und helfen mit, die Kapazitäten im Verbund besser auszulasten.
  • Die Auszubildenden erfahren eine betriebsnahe Ausbildung im Ausbildungsbetrieb vor Ort und können während dieser Zeit bereits produktiv mitarbeiten.
  • Fachliche und berufsübergreifende Kompetenzen lassen sich in einer Gruppe deutlich besser vermitteln.

Auch Fortbildungen, die das eigene Unternehmen nicht anbieten kann, können Gegenstand einer Ausbildung im Verbund sein.

 

Vorteile für Unternehmen

Nicht jedes Unternehmen, das eine betriebliche Ausbildung anbieten möchte, verfügt auch über alle notwendigen technischen Einrichtungen und Ausbildungskompetenzen, die der jeweilige Ausbildungsrahmenplan vorsieht. Um ihren Azubis dennoch eine ordnungsgemäße Ausbildung zu ermöglichen, können diese Unternehmen Teilbereiche der Aus- und Fortbildung durch den Ausbildungsverbund durchführen lassen. Art und Umfang dieser Ergänzungen werden nach den Vorgaben der ausbildenden Unternehmen und den persönlichen Voraussetzungen der Teilnehmer ausgewählt.

 

Vorteile für Institutionen

Mitarbeiter der ARGE, Kommunen und Arbeitsagenturen wünschen häufig Unterstützung bei der Beratung und Vermittlung der von ihnen betreuten Arbeitssuchenden durch Vertreter der ausbildenden Betriebe. Die Vielzahl der in den vergangenen Jahren neuen Berufsbilder, die Gemeinsamkeiten bzw. Unterschiede zu tradierten Ausbildungen und die konkreten Anforderungen von Handwerk und Industrie an Bewerber sind bei der Vielzahl von Berufen und Qualifikationen nicht immer leicht zuzuordnen. Der Ausbildungsverbund steht den entsprechenden Behörden gerne beratend zur Seite.

 

Förderung mithilfe des Europäischen Sozialfonds für Deutschland (ESF)

Unter bestimmten Voraussetzungen besteht die Möglichkeit der Förderung durch ESF-Mittel. Auch bei diesen Anträgen unterstützen wir Sie gerne.

Kontaktadresse:
AV Ausbildungsverbund
Mönchengladbach GmbH
Landgrafenstraße 45
41069 Mönchengladbach
Deutschland
Kontaktmöglichkeiten:
Telefon: +49 2161 821 2811
Telefax: +49 2161 821 2820
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Datenschutz

Es ist ein wesentlicher Grundsatz, die Persönlichkeitsrechte unserer Kunden, Interessenten und Partner zu respektieren. Das gilt selbstverständlich auch für den Umgang mit Daten aus Ihrem Internetbesuch.

Aus dem allgemeinen Persönlichkeitsrecht wird das Recht des Einzelnen auf informationelle Selbstbestimmung abgeleitet. Sein Schutz wird durch Rechtsvorschriften – z. B. das Bundesdatenschutzgesetz und Teledienstdatenschutzgesetz – bezweckt. Unser Internet-Auftritt ist im Einklang mit den gesetzlichen Datenschutzbestimmungen gestaltet. Wir sind überzeugt, dass gerade Sie als Internet-Nutzer Ihre Privatsphäre gewahrt wissen wollen.

Lesen Sie mehr zum Thema Datenschutz auf unserer Disclaimer-Seite.